Winterzauberzonen

Das Festival räumt dem Zauber des Winters, seinen Lichtern, Gerüchen, der Musik und all den Geschichten unserer Bergregion einen Ehrenplatz ein und lässt seine Besucher aussergewöhnliche Naturgebiete entdecken.

Der Laternenweg und sein Weiler

Ein ausgedehnter und noch schönerer Laternenweg! Aufgrund seines grossen Erfolges bei seiner ersten Durchführung im letzten Jahr verbindet dieses Jahr der Märchenspaziergang auf dem Jack Nicklaus-Golfplatz die zwei berühmten Seen der Destination: Den Moubra-See in Montana und den Etang Long in Crans, damit die Besucher beim Spazieren das ganze Märchen des „Hirten und des Bella Lui-Sterns“ entdecken können.

Eingebettet in die Natur und geleitet von funkelnden Laternen entdecken Sie auf dem Weg zwischen dem Etang Long- und dem Moubra-See leuchtende Werke renommierter Künstler. Ein bezauberndes Erlebnis, das man unbedingt sehen muss, besonders bei Einbruch der Dunkelheit. Der Laternenweg wird am Samstag 7. Dezember um 18.00 Uhr offiziell eröffnet.

Täglich, vom 7. Dezember bis 22. März*

von 17.00 bis 22.00 Uhr

Laternenweg, Golfplatz Jack Nicklaus

Markierter Weg vom Sporting bis La Moubra

 

*Aenderungen aufgrund der Schneeverhältnisse vorbehalten

 

Der Markt der Chefköche

Unsere besten Chefköche haben sich mit einer regionalen Weinkellerei zusammengetan, um Ihnen entlang der legendären Rue du Prado originelle und überraschende Gourmet-Köstlichkeiten anzubieten.

Überraschen Sie Ihre Geschmacksknospen an diesen zwei verlockenden Wochenenden in diesem geselligen und kulinarischen Bereich.

Vom 6. bis 8. Dezember & 13. bis 15. Dezember

 

von 16.00 bis 20.00 Uhr

 

Markt der Chefköche, Prado

Découvrez nos meilleurs chefs et encaveurs :

 

  • Bert de Rycker du restaurant Le Rawyl et son Barbecue d’hiver, accompagné par un vin de la Cave la Romaine

 

  • Marco Férrari de l’Art de vivre et ses boulettes d’agneau ou boulettes Vegan, et son espuma de pommes de terre à la truffe de Lens et poudre de châtaigne, accompagné d’un vin de la Cave la Rayettaz

 

  • Franck Reynaud de l’Hostellerie du Pas de l’Ours et son burger de chasse, accompagné d’un vin de la Cave Pierre Robyr

 

  • Pierre Crepaud du LeCrans et ses bonbons de foie gras à l’armoise du Valais et herbes sauvages, accompagné d’un vin de la Cave Le Tambourin
  • William Weiss du Crans Ambassador et sa tarte flambée à la truffe et raclette d’Er de Lens, accompagné d’un vin de Serge Heymoz

 

  • Onique de La Plage et ses fruits de mer et huitres, accompagné par du champagne

 

  • Stéphane Colliet du XiX et sa bouillabaisse et pörkölt, accompagné d’un vin des Vins Bruchez

 

  • Constantino Moreira du Mosaic et son Pork Belly au pain d’épices et Clémentines , accompagné d’un vin de la Cave St-Michel

Der Aperitif-Platz

Geniessen Sie eine warme Schokolade oder einen Glühwein in diesem geselligen Umfeld im Herzen des Winterzaubers. Die zentrale Feuerstelle und zahlreiche Handwerker versprechen Ihnen schöne Momente des Zusammenseins. Viele Animationen erwarten Sie auf dem Place du Scandia. 

Vom 20. Dezember bis 5. Januar

 

von 16.00 bis 20.00 Uhr

 

Aperitif-Platz, Scandia

Das Dorf des Riesenrads

Entdecken Sie das herrliche 360°-Panorama auf unserem Riesenrad oder geniessen Sie die zahlreichen Handwerkerstände und die magische Atmosphäre am Fusse dieser einzigartigen Attraktion. Was gibt es Aussergewöhnlicheres, als dort das einzigartige Panorama von Crans-Montana bei Sonnenuntergang mit der Familie, den Freunden oder als Liebespaar zu geniessen?

Dieser Familienbereich entführt Sie in eine märchenhafte Welt, in der Nähe des Beginns des Laternenweges, mit vielen anwesenden Handwerkern. Das Riesenrad-Dorf wird offiziell am Freitag, den 6. Dezember um 16 Uhr eröffnet.

Vom 6. bis 8. Dezember

vom 13. bis 15. Dezember

vom 20. Dezember bis 5. Januar

 

von 16.00 bis 20.00 am 6. und 13. Dezember

von 11.00 bis 20.00 alle anderen Tagen

 

Dorf des Riesenrads, Sporting

Un événement

Avec les sponsors princpaux